Aktuelle Artikel

ÖH-Wahl 2015: Über die Verhältnisse leben!

KSV-LiLi: Gegen die kapitalistische Zurichtung – auch an den Hochschulen!

Der Kommunistische Student_innenverband – Linke Liste (KSV-LiLi), Exekutivfraktion an der Uni Wien, stellt sich den ÖH-Wahlen 2015. Neben der bundesweiten Kandidatur tritt KSV-LiLi auch an den Universitäten Wien und Linz, sowie an der FH Campus Wien an. Wie bereits zuvor wird dabei abseits der formellen Notwendigkeit auf Personenkult verzichtet. In der Öffentlichkeit werden verschiedene Personen auftreten, so etwa Tina Sanders und Philipp Jung.

Tina Sanders, Studentin der Politikwissenschaft (Uni Wien): “Die kapitalistische Krise bringt allerorts in Europa autoritäre Tendenzen hervor, das Bildungssystem dient der Produktion von Humankapital und notwendige Gesellschaftskritik wird zunehmend verunmöglicht. Während Hochschulen entdemokratisiert und den Marktinteressen unterworfen wurden, leiden Studierende unter Konkurrenzzwang, Prekarisierung und Leistungsterror. Damit soll den Studierenden möglichst früh eine Ellenbogenmentalität aufgezwungen werden, um sie möglichst marktkompatibel zu machen. Diese Verhältnisse haben katastrophale Auswirkungen auf die Studierenden!”

Philipp Jung, Student der Geschichte (Uni Wien): “Während andere Fraktionen sich in Bescheidenheit üben und Tarifmodelle für Studi-Tickets entwickeln oder gar Studiengebühren fordern, begreifen wir die ÖH als gesellschaftspolitische Akteurin. Wir fordern die allgemeine Freifahrt auf den Öffis, sowie ein bedingungsloses Grundeinkommen, um die soziale Misere zu lindern. Generell stehen wir für die exzessive Überschreitung des allgemeinpolitischen Mandats und für eine aktive antifaschistische und feministische ÖH!”

“Angesichts der kapitalistischen und repressiven Zumutungen, unter denen die Studierenden leiden, hoffen wir, dass sie sich den Verhältnissen entgegen stellen und eine aktive, linke ÖH stärken. Für eine Gesellschaft, in der Menschen ohne Angst verschieden sein können und der Mensch aufhört, ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen zu sein!”, so Sanders und Jung.

Pressefotos finden Sie hier

Mehr Infos zu unseren Schwerpunkten und Kandidat_innen bei der ÖH-Wahl 2015

Rückfragen & Kontakt: 0688 648 31 351
ksv@linke-liste.at

http://votacomunista.at/
https://www.facebook.com/ksvlinkeliste
https://twitter.com/ksv_lili

  1. Willkommen im Kommunismus 2.0 :) Kommentar hinterlassen
  2. Hallo Welt! 1 Kommentar